?

Откуда Вы узнали о нашем сайте?

Vordeckbahn ANDEREP ULTRA
Länge: 15 m
Breite: 1 m
Gewicht: 2,3 kg/m2
Schließen

ANDEREP ULTRA — самоклеящийся подкладочный материал повышенной прочности.

Полиэфирная основа и увеличенный слой битумно-полимерного вяжущего делает материал наиболее эффективным для гидроизоляции самых уязвимых мест кровли. Нескользящий верхний слой из мелкозернистого песка позволяет безопасно передвигаться по кровле во время монтажа.

Этот прочный и надежный материал предназначен для эффективной гидроизоляции кровли из гибкой черепицы и кровли с финишным покрытием из плиток.

Может использоваться в качестве временной кровли до 6 месяцев.

Ausführlichere Informationen
187 / м2
Kaufen м2
Vordeckbahn ANDEREP PROF
Länge: 40 m
Breite: 1 m
Gewicht: 0,4 kg/m2
Schließen
Die Vordeckbahn wird als Mehrzweckunterlage sowohl für Bitumenschindeln, als auch für andere Deckungsmaterialien eingesetzt (Lehmziegel, Bitumenwellplatten und andere Stück-Dachbaustoffe). Sie kann als provisorische Dacheindeckung bei Bauunterbrechungen bis 6 Monate verwendet werden.

Ausführlichere Informationen
107 / м2
Kaufen м2
Подкладочный ковер под гибкую черепицу
Länge: 15 m
Breite: 1 m
Gewicht: 0,9 kg/m2
Schließen

Рулонный подкладочный гидроизоляционный материал эконом-класса. Применяется в качестве подкладочного гидроизоляционного ковра в конструкциях скатных крыш с финишным покрытием из битумной черепицы.

Ausführlichere Informationen
81 / м2
Kaufen м2
Vordeckbahn ANDEREP GL
Länge: 15 m
Breite: 1 m
Gewicht: 1,5 kg/m2
Schließen
Das Material wird bei der Neubeindeckung von geneigten Dächern unter Bitumenschindeln als Abdichtungsbahn verlegt.

Ausführlichere Informationen
81 / м2
Kaufen м2
Bauteile
In jeder Dachkonstruktion gibt es unabhängig vom verwendeten Material einige Problembereiche und Details, die besondere Rücksicht verlangen. Auch die weiche Dacheindeckung bildet da keine Ausnahme. In diesem Zusammenhang musste man früherr einen Ausweg suchen, indem man verstärkte Dachbahnen und selbstgefertige Behelfsteile verwendete.

Aber heute ist alles viel einfacher: die Hersteller dieser Baumaterialien bieten Sonderteile, Einrichtungen für Belüftung, Wasserabfluss und andere Problembereiche an.

Solche Bauteile für weiche Dacheindeckung werden aus PVC, EPDM oder Polyethylen hergestellt, wodurch die Montagetechnologie dieser Elemente wesentliche Unterschiede aufweist. Die aus EPDM oder Polyethylen ausgeführten Elemente werden beispielsweise bei Polymer- und Bitumeneindeckungen mit Hilfe von Gasbrennern eingesetzt, und Bauteile aus PVC baut man durch Aufschmelzen oder mittels einer Heißluftpistole ein.