This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us improve the user experience. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Privacy Policy to learn more.

SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Madeira
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Tenerife
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Jasper
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Amber
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Poplar
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Sicily
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Ruby
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Malachite
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Bronze
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Сedar
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Garnet
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Sloe
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
First-Traufe-Einheiten SHINGLAS Plateau
Schließen
Ästhetische Gestaltung von Firsten, Vereinfachung der Traufenmontage, Schutz gegen maximale Wind-, Schnee- und Regenlasten. Eine Schindel besteht aus drei gleichen Segmenten, jedes wird mit 4 Nägeln befestigt. Für die Traufe wird die Schindel komplett eingesetzt, am First und auf dem Grat wird die Schindel in drei Segmente geteilt.
Weitere Informationen
Bauteile
In jeder Dachkonstruktion gibt es unabhängig vom verwendeten Material einige Problembereiche und Details, die besondere Rücksicht verlangen. Auch die weiche Dacheindeckung bildet da keine Ausnahme. In diesem Zusammenhang musste man früherr einen Ausweg suchen, indem man verstärkte Dachbahnen und selbstgefertige Behelfsteile verwendete.

Aber heute ist alles viel einfacher: die Hersteller dieser Baumaterialien bieten Sonderteile, Einrichtungen für Belüftung, Wasserabfluss und andere Problembereiche an.

Solche Bauteile für weiche Dacheindeckung werden aus PVC, EPDM oder Polyethylen hergestellt, wodurch die Montagetechnologie dieser Elemente wesentliche Unterschiede aufweist. Die aus EPDM oder Polyethylen ausgeführten Elemente werden beispielsweise bei Polymer- und Bitumeneindeckungen mit Hilfe von Gasbrennern eingesetzt, und Bauteile aus PVC baut man durch Aufschmelzen oder mittels einer Heißluftpistole ein.